PROJEKT

Das Projekt

Im Rahmen meiner Abschlussarbeit habe ich am 17. Mai 2014 für einen Abend ein Pop Up Restaurant mit dem Namen MYY GREEN TABLE in Nürnberg eröffnet. Mein Ziel ist es einen ungewöhnlichen Ort und ein Restaurant in einem stimmigen Konzept zusammenzubringen und ein außergewöhnliches gastronomisches Erlebnis zu gestalten. Im Mittelpunkt steht die Grüne Küche und der Esstisch als Ort der Kommunikation. In einer einzigartigen Umgebung möchte ich einer begrenzten Anzahl von Gästen mithilfe eines kompetenten Teams ein neues, gesundes und kreatives Menü anbieten und den Teilnehmern die Grüne Küche nahebringen.

Die Grüne Küche

Da es mir unglaublich viel Spaß macht Gerichte zu kreieren, die das Gemüse in den Fokus setzen, habe ich mich entschieden bei meinem Pop Up Restaurant Grüne Küche anzubieten. Es werden gesunde und leichte vegetarische Gerichte mit natürlichen Zutaten, Vollkornprodukten, guten Fetten, Früchten und Gemüse gekocht. Ich möchte den Gästen die Vielfalt und den Geschmack einer ausgewogenen, abwechslungsreichen, gesunden und vegetarischen Ernährung nahebringen und ihnen dadurch meine Wertschätzung zeigen.

Der Ort

Der Besuch meines Pop Up Restaurant soll sich deutlich von einem ganz normalen Restaurantbesuch abheben. Der Schlüssel dazu ist der Ort. Mein Pop Up Restaurant soll an einem Ort stattfinden, an dem man sich weder ein Restaurant noch eine Küche vorstellen würde. Der Raum soll die Konzeptidee veranschaulichen und die Idee der Grünen Küche stärken und beleben.

Pop Up Restaurant

Pop Up Restaurants sind Restaurants, die nur für einen begrenzten Zeitraum geöffnet haben.
In meinem Fall nur für einen einzigen Abend.